<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=140662099762531&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

[ERFOLGSGESCHICHTE]

WIE HAT MONOPRIX DAS GANZE UNTERNEHMEN IN EINEM KUNDENZENTRISCHEN ANSATZ INVOLVIERT?


 

Monoprix setzt auf einen lokalen Omni-Channel-Ansatz, der alle Mitarbeiter des Unternehmens einbindet, um auf Kundenfeedback einzugehen und die Kundenzufriedenheit zu messen. 


Und genau dies ist auch einer der wichtigsten Faktoren für die erfolgreiche Optimierung der Kundenerfahrung.

Seit Beginn der Zusammenarbeit mit Critizr hat Monoprix eine Reihe von konkreten Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet, um unter anderem die Zufriedenheit seiner Kunden und seinen NPS zu steigern. 


Möchten Sie herausfinden, wie Monoprix dies gelungen ist?

 

BUSINESS CASE MONOPRIX

Die größten Herausforderungen im Rahmen des Kundenfeedbackprojekts :

  • die Ursachen von Unzufriedenheit identifizieren und Verbesserungsmaßnahmen einleiten 
  • die Voice of the Customer im Alltag aller Abteilungen verankern 
  • über ein Management-Tool verfügen, um Aktivitäten des Unternehmens auch abseits von wirtschaftlichen Indikatoren zu steuern
  • mit Kunden interagieren, um Bindungen zu schaffen und Zufriedenheit zu erhöhen 

Laden Sie Ihr KUNDENFALL herunter

bg-gradient-blue-2-blue-1900x1184